Willkommen bei der AG SelbstAktiv der SPD Schleswig-Holstein

Bei Selbst Aktiv engagieren sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. Wir machen Politik für gleiche Rechte und gleiche Chancen für uns alle in Berlin.

Noch ist das alltägliche Leben für mehr als 538.000 schleswig-holsteinische Bürger mit Behinderungen viel komplizierter und anstrengender als für die meisten. Es gibt zu viele Barrieren: in öffentlichen Einrichtungen, in der Bildung, am Arbeitsplatz, beim Wohnen und im Verkehr, im Gesundheitswesen und bei der Digitalisierung. Wir machen Politik für ein Schleswig-Holstein ohne Barrieren.

Unsere Demokratie braucht mehr Inklusion. Und Inklusion braucht mehr Teilhabe und wirkungsvolle Mitbestimmung von vielen Expert:innen in eigener Sache. Das gilt auch für die SPD. Daher unsere Bitte: Werde Selbst Aktiv und engagiere Dich. Mach auch Du mit uns sozialdemokratische Politik für mehr Inklusion, Teilhabe und Selbstbestimmung.

 

ZIELE DER AG SELBST AKTIV

Mehr Selbstbestimmung

Als Expert:innen in eigener Sache wollen und können Menschen mit Behinderungen ihre Interessen selbstbestimmt vertreten und selbstverantwortlich wahrnehmen.

Mehr Teilhabe

Sie haben das Recht auf Partizipation in allen Lebensbereichen – auch in den Parteien und im Landtag.

Mehr Bewusstsein für Barrierefreiheit

Wir alle tragen Verantwortung für eine Umwelt, die so gestaltet ist, dass Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen sie zu jeder Zeit gleich nutzen können.

Gute Bildungswege

Wir fordern mehr politischen Willen für ein inklusives Bildungssystem, in dem jedes Talent und jede Begabung gefördert wird.

Wohnen und Mobilität

Barrierefreiheit ist ein Qualitätsstandard für jedes Gebäude und den ÖPNV. Wir fordern dafür ausreichend höhere Investitionen.